Momentum

Momentum

Wie lange brauchen wir, um zu sehen und wie lange wohl um zu erkennen.
Selbstverständlichkeit des Alltags, den es nicht gibt. 
Die Besonderheit eines jeden Tages, der alles bedeutet. Weil diese indes dagewesen, so nie wieder existiert.
In hunderten Paralleluniversen bereits erlebt, erhaschen wir in dem Augenblick eines Wimpernschlages, einmal denselben.
Der wohl kürzeste und vollkommenste Moment im Stillstand, Gleichstand.
Gewahr des Momentum’s.
Gewahr des eigenen Lebens.
 

Back to Top