Beliebte Beiträge

Sieh dich um, bleib ein wenig.

Das, was wir kennen

Das, was wir kennen

Ich greife darauf zurück, was ich schon kenne. Lese erneut, was ich einst las – heute mit anderen Augen, mit einem anderen Gefühl, einer anderen Emotion. Auf der Suche nach etwas anderem, als noch vor einem Jahr. Wir sind immer auf der Suche. Und manchmal finden wir die Antwort in...

Momentum

Momentum

Wie lange brauchen wir, um zu sehen und wie lange wohl um zu erkennen. Selbstverständlichkeit des Alltags, den es nicht gibt. Die Besonderheit eines jeden Tages, der alles bedeutet. Weil diese indes dagewesen, so nie wieder existiert. In hunderten Paralleluniversen bereits erlebt, erhaschen wir in dem Augenblick eines Wimpernschlages, einmal denselben....

Back to Top