OUTFIT: WILL YOU BE MY VALENTINE?

Während die ein oder anderen Couples schon fröhlich am Geschenke auspacken sind und sich ihre Liebe gestehen, sehe ich die Sache sehr entspannt und vielleicht auch etwas sarkastisch. Mag vielleicht zum einen an meinem Singledasein liegen aber zum anderen auch daran, dass ich den Valentinstag nicht nur als Tag der Verliebten sehe. Ich finde es viel mehr eine schöne Möglichkeit sich ein wenig zu besinnen und einfach mal Danke zu sagen. Das muss nicht der Partner sein, dass können auch die beste Freundin, die Geschwister, die Eltern oder Großeltern sein. Ich werden den Tag wahrscheinlich ganz klassisch als Freundinnen-Tag verbringen. Mit wem auch immer ihr den Tag verbringt, hoffe ich dass ihr ihn genießt und als kleine Inspiration halte natürlich auch ich ein Outfit für euch bereit.

THE OUTFIT

Das Outfit ist einfach, nicht übertrieben. Ich wollte etwas tragen, dass ich zu einem Valentines-Date auch wirklich tragen würde. Eines, dass sich nicht verkleidet anfühlt oder gar eine Verkleidung ist. Es sollte etwas sein, worin ich mich wohlfühle  und das mich trotz allem widerspiegelt. Also kein rotes, enges Kleid und übertriebenes Make up. Deshalb komme ich in meiner Boyfriend-Jeans daher, Jeanshemd, Lederjacke und einem rosa Wollmantel. Dass es dann doch noch etwas schicker wirkt, trage ich meine Schnürsandalen. Als alternative könnte ich mir auch sehr gut dieses Outfit vorstellen. Was sagt ihr?


LOOK

Boyfriend-Jeans | H&M
Jeanshemd | Primark
Lederjacke | H&M
Schuhe | Only
Mantel | Ashley Brooke

 

Follow via BLOGLOVIN – FACEBOOK – GOOGLE+ – INSTAGRAM

Back to Top